Wettbewerb

Wettbewerb Krisen-HELDEN Preis in Lippe 2020

 

„Gemeinsam.solidarisch.Lippe“- gegen Corona

Die letzten Wochen waren für alle nicht einfach. Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Familien, Vereine und

viele weitere Institutionen standen und stehen vor großen Herausforderungen diese Krise zu meistern. Dabei trifft die Corona Krise uns alle gleichermaßen und zeigt, dass wir Lipper auch in schweren Zeiten und trotz nötigen Abstand zusammenhalten. Solidarität wird in Lippe groß geschrieben.

Viele von Ihnen haben sich ehrenamtlich engagiert, Hilfsangebote ins Leben gerufen und neue Projekte und Idee entwickelt, die Menschen in Lippe helfen.

Die besten Initiativen, Ideen und Projekte möchte der Kreis Lippe nun mit dem Krisen-HELDEN Preis unterstützen und auszeichnen. Insgesamt stehen dafür Preisgelder in Höhe von 20.000 € zur Verfügung. Gesucht werden Initiativen und Projekte, die die regionale und lokale Identität und Gemeinschaft in der Krisenzeit gestärkt haben bzw. immer noch stärken und Unternehmen, die in dieser Zeit besonders innovative und solidarische Ideen mit Zukunft entwickelt haben.

Getreu dem Motto: „Das Positive aus der Krise ziehen und für die Zukunft nutzen“ soll der HELDEN-Preis sowohl Projekte/Aktionen wertschätzen als auch einen Beitrag zur Wiederaufnahme des „normalen“ Lebens unter veränderten Bedingungen leisten. Der Wettbewerb ist in die zwei Bewerberkategorien „Vereine/gemeinnützige Organisation/Initiativen“ und „KMU (Kleine- und Mittelständische Unternehmen)“ unterteilt.

Für beide Kategorien stehen jeweils Preisgelder in Höhe von 10.000 € zur Verfügung. In der Kategorie „Vereine/gemeinnützige Organisation/Initiativen“erhalten die besten fünf Preisträger ein Preisgeld in Höhe von 2.000 € und in der Kategorie „KMU“ die besten zwei ein Preisgeld in Höhe von 5.000 €. Die vorgeschlagenen Projekte und Initiativen müssen nachhaltig im Kreis Lippe wirken, Neues schaffen, solidarisch, innovativ und gemeinwohlorientiert der Krise begegnen und mindestens einen der nachfolgenden sieben Punkte erfüllen:

  1. Beitrag zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts im Kreis Lippe in Krisenzeiten
  2. Beitrag zur Wiederaufnahme des „alltäglichen“ Lebens
  3. Beitrag zur Unterstützung Hilfsbedürftiger und Gesellschaftlicherrandgruppen
  4. Beitrag durch kreative Lösungen und Ideen zur Meisterung der Krise im privaten als auch im beruflichen Umfeld
  5. Aktionen zur Stärkung der Gemeinschaft in Krisenzeiten und darüber hinaus
  6. Maßnahmen zur Unterstützung der Einhaltung der Hygienevorschriften
  7. Beitrag / Kreative Lösungen zur Förderung der örtlichen Mobilität unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen

Bewerbungsschluss ist der 31.07.2020

Bewerbungsformular

1 
2 
3 
4 
5 
  • Allgemeine Angaben – Antragssteller

  • Handelt es sich um einen Beitrag als KMU (Kleine- und Mittelständische Unternehmen) oder Verein / Privatperson / gemeinnützige Organisation? Beitragsart bitte auswählen.
  • Name des Vereins, Organisation, Unternehmen
  • Vereins-, Institutions-, Handels-, Gewerbenr.
  • Telefon
  • E-Mail
  • Website