Projekte

LEADER-Region Nordlippe

EU-Förderprogramm zur Stärkung ländlicher Regionen

LEADER-Region? Sie haben richtig gelesen. LEADER ist ein EU-Förderprogramm zur Stärkung ländlicher Regionen. Europaweit gibt es über 2.600 dieser LEADER-Regionen und in ganz Deutschland sind es derzeit 321.

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Gezielte Förderung
der Region

Nordlippe-Logo

Die Stadt Barntrup und die Gemeinden Dörentrup, Extertal und Kalletal sind seit 2007 LEADER-Region. Aber was bedeutet das für den Alltag der Bürgerinnen und Bürger? Es bedeutet vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und gezielte Förderung und zwar da, wo es die Region gemeinsam für sinnvoll und richtig erachtet.

Die Region Nordlippe hat eine Regionale Entwicklungsstrategie mit den Bürgerinnen und Bürgern, Vertretern der Verwaltungen und weiterer regionaler Akteure erarbeitet. In dieser Entwicklungsstrategie sind die Ziele der Region definiert. In derzeit drei Handlungsfeldern sind konkrete Projekte zur Zukunftsentwicklung der Region beschrieben. Auch neue und innovative Projekte können in die Entwicklungsstrategie aufgenommen werden, immer dann, wenn sie den fest definierten Zielen der Region entsprechen.

»Bis zum Jahr 2020 stehen in der Region rund
2,3 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung«

Herausforderungen der Zukunft
gemeinsam angehen

Koordiniert und Organisiert wird der LEADER-Prozess in Nordlippe über die Lokale Aktionsgruppe Nordlippe e. V.. Dieser Verein steht allen interessierten Akteuren zur aktiven Mitarbeit offen. Viele Vertreter unterschiedlicher Interessengruppen von Landwirtschaft, Bildung über Ehrenamt bis hin zum Thema Tourismus und Sport sind in der LAG Nordlippe vertreten. Alle haben das Ziel die Region als ganzes zukunftsfähig zu gestalten.

Gerade der Vernetzungsgedanke ist bei LEADER entscheidend. Nicht eine Gemeinde oder Stadt soll die Herausforderungen der Zukunft alleine angehen, sondern im Verbund mit mehreren Gleichgesinnten.

Dabei sind über das LEADER-Programm viele unterschiedliche Fördermöglichkeiten denkbar. Von der Förderung eines Gebäudes, über die Erstellung eines Konzeptes, bis hin zur Finanzierung von Personal, sind viele unterschiedliche Fördermöglichkeiten möglich.

Anträge können öffentliche Institutionen, Privatpersonen oder Vereine stellen. LEADER kann in Nordlippe Projekte mit bis zu 65 Prozent fördern. Bis zum Jahr 2020 stehen in der Region rund 2,3 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung.

Sie haben eine Projektidee oder Fragen zum Ablauf? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Downloads

Bildernachweis: LAG Nordlippe e.V.

Kontakt

Innovationszentrum
LAG Nordlippe e.V.
Energiepark 2
32694 Dörentrup

Diana Rieke

d.rieke@nordlippe.net
05265 9450612

Borris Ortmeier

b.ortmeier@nordlippe.net
05265 9450618